Canyoning Johannesbach

Eine sehr wasserreiche Tour im Karwendel die wir heute endlich angehen konnten. Beim Einstieg hat musste David feststellen, daß er zwar die Bohrausrüstung, nicht aber seinen Neoprenanzug mitgenommen hat – glücklicherweise war der Weg retour zum Auto nicht allzu lange. 

Im Riml/Amor Führer ist die Schlucht mit Absicherungsstand ‘Gut’ angegeben, was aktuell nicht mehr stimmt (trotz zweier neuer Haken von uns). Wenige richtige Abseiler aber jede Kurve muss abgesichert werden da die Strömung sehr stark ist. Am höchsten Wasserfall sollte man aktuell eine Seilbahn mit Treibanker bauen, da es sonst sehr schwierig ist dem Tosbecken zu entkommen.
Mit dabei waren David, Oscar (der damit ein neues Höllentor geöffnet hat) und Ignacio. Mehr Infos gibts auf canyon.carto.net